Ligatus expandiert nach UK - Neuer Country Manager UK ist Alex McIlvenny

23/05/2017
by Araceli Almada

London, 23. Mai 2017 – Das auf Native Advertising spezialisierte Unternehmen Ligatus expandiert mit der Eröffnung eines neuen Büros nach London. Alex McIlvenny verantwortet den strategischen Ausbau in UK als Country Manager. Mit diesem Schritt unterstreicht Ligatus die steigende Nachfrage nach nativen Werbelösungen seitens nationaler und internationaler Werbekunden mit Sitz in der britischen Hauptstadt. Als führender Anbieter für Native Advertising hat Ligatus seinen Hauptsitz in Köln und Standorte in zehn weiteren Ländern weltweit.

  

Alex McIlvenny wird sich zunächst darauf konzentrieren, die bestehende Reichweite von Ligatus auf die Britischen Inseln auszuweiten und vor allem das internationale Geschäft von Agenturen, Trading Desks und DSPs zu bedienen. Darüber hinaus verantwortet McIlvenny den Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit mit lokalen Publishern.

 

Julien Mosse, Chief Operating Officer bei Ligatus: "Der Markteintritt in Großbritannien ist ein weiterer Meilenstein unserer internationalen Geschäftsentwicklung. Viele nationale und internationale Werbekunden mit Sitz in London haben großen Bedarf an dem einzigartigen Angebot, das Ligatus in den Markt bringt. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit engen Partnerschaften in anderen Kernmärkten Europas wird Ligatus in UK sicher ein großer Erfolg werden. Denn wir eröffnen Werbungtreibenden dort ganz neue Möglichkeiten im Bereich Programmatic und Native Advertising."

 

Alex McIlvenny, Country Manager UK bei Ligatus ergänzt: "Ligatus hat bereits erfolgreiche Partnerschaften mit vielen führenden Anbietern geschlossen, einschließlich AppNexus, Criteo und The Trade Desk. Mein Ziel ist es, diese Beziehungen auszubauen und neue Partner für den britischen Markt zu gewinnen. Zudem sehe ich das Potential, mit den Programmatic Native Advertising Lösungen von Ligatus ein lokales Publisher Netzwerk in UK aufzubauen.“

 

Vor seinem Antritt als Country Manager UK bei Ligatus verantwortete McIlvenny als Geschäftsführer und Group Sales Director bei der Agentur für mobile Werbung Mozoo den Ausbau der Markenpräsenz und der Marktanteile des Unternehmens in Großbritannien und Frankreich. Zuvor war er Head of Sales UK bei Widespace und arbeitete über zwei Jahre am Aufbau des Unternehmens. Widespace zählt in Großbritannien zu den renommiertesten Anbietern mobiler Werbetechnologie für Mediaagenturen. Des Weiteren war er fünf Jahre als Head of International Media bei Haymarket Publishing tätig.

back